Kinderbuchadvent – Abenteuer im Erzgebirge

Na, habt ihr euch schon durch lauter tolle Türchen des Kinderbuchadventskalenders geklickt und dabei vielleicht sogar interessante neue Kinderbuchblogs kennen gelernt? Heute seid ihr nun bei mir genau richtig und morgen öffent sich dann bei Mint & Malve das Türchen.

Buchreihe: Lilly und Nikolas

Ich möchte euch ein weihnachtliches Buch aus der Reihe von Lilly und Nikolas vorstellen. Den Geschwistern Lilly und Nikolas seid ihr auf meinem Blog schon öfter begegnet. Es sind Geschwister, die mit ihren Eltern quer durch Deutschland reisen und dabei jede Menge erleben. Die Bücher über sie sind zugleich Kinderbuch als auch Familienreiseführer und dieses Konzept finde ich einfach klasse. Je mehr ich von diesen Büchern lese, desto besser gefallen sie mir. Sie sind allesamt richtig gut recherchiert, erhalten viele Reisetipps und kindgerechte Ausflugsziele und sie lassen sich gut lesen.

Lilly und Nikolas im Weihnachtswunderland

In dem Buch „Abenteuer im Erzgebirge – Lilly und Nikolas im Weihnachtsland“ unternehmen Lilly und Nikolas kurz vor Weihnachten eine Reise ins Erzgebirge. Die Ferien vor Weihnachten in dem Buch kommen mir zwar ein wenig lang vor, aber in der Gegend ist vor Weihnachten natürlich auch jede Menge zu entdecken: Es liegt Schnee (immerhin sind sie ja auch in ein Wintersportgebiet gereist) und die Kinder können somit nicht nur rodeln gehen, sondern die bezaubernde, weihnachtliche Atmosphäre kommt so richtig zum Tragen. Hier ist die Familie wirklich im „Weihnachtswunderland“ gelandet: Es geht zu den Wichtelwerkstätten auf dem Weihnachtsmarkt in Annaberg-Buchholz, sie fahren mit einem Pferdeschlitten, besuchen das Spielzeugdorf Seiffen und bewunderen die vielen verschiedenen Räuchermännchen im Räuchermanmuseum und stellen anschließend selber Räucherkerzen her. Es werden aber auch andere Dinge unternommen, wie z.B. ein Besuch im Meeresquarium am Fichtelberg oder im Bergbaumuseum Oelsnitz. Immer wieder werden in die Geschichten kleine Sagen und Märchen eingebunden.

Weihnachtliche Geschichte auch für Nicht-Reisende

Abenteuer im Erzgebirge“ ist wieder ein tolles Lilly und Nikolas-Buch, welches mit dem Weihnachtsfest ein besonders schönes Ende hat. Natürlich geht es hier um die Erlebnisse und die Möglichkeiten von Ausflügen im Erzgebirge, aber da es einfach so wunderbar weihnachtlich zugeht, finde ich, dass man dieses Buch auch richtig gut lesen kann, wenn man nicht in diese Gegend reist. Insbesondere dann, wenn man Lilly und Nikolas schon aus anderen Büchern kennt. Außerdem hat man ja vielleicht zwischen seiner Weihnachtsdeko selber ein paar schöne Sammlerstücke aus dem Erzgebirge und schon hat man einen guten Bezug zu dem Buch, in dem man erfahren kann, woher diese Sachen kommen und welche Tradition diese Arbeiten im Erzgebirge haben.

Abenteuer im Erzgebirge – Lilly und Nikolas im Weihnachtsland von Elisabeth Schieferdecker u. Steffi Bieber-Geske, illustriert v. Sabrina Pohle, Biber & Butzemann Verlag, ISBN: 978-3-942428-99-6, 12,99€

Gewinnspiel

Dieses tolle Abenteuer von Lilly und Nikolas, welches gerade jetzt in der Adventszeit so gut passt, könnt ihr gewinnen. Ihr müsst dafür nur folgende Frage im Kommentar beantworten:

Wohin in Deutschland reist ihr gerne?

Teilnahmebedingungen: Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz, Alter: ab 18 Jahren

Teilnahmeschluss: 13.12.2017, 23:59 Uhr

Gewinn: Buch „Abenteuer im Erzgebirge – Lilly und Nikolas im Weihnachtsland

Bekanntgabe des Gewinners/der Gewinnerin am darauffolgenden Tag im Kommentar, der Gewinner/die Gewinnern wird ausgelost.

Meldet sich der Gewinner/die Gewinnerin nicht innerhalb einer Woche, wird neu ausgelost.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich hafte nicht für auf dem Postweg verlorengegangene Artikel. Persönliche Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet.

Die Teilnahme ist nur möglich, wenn die Frage beantwortet wird.

Ich danke dem Verlag Biber & Butzemann für das Rezensions- und das Verlosungsexemplar!

Alle Türchen auf einen Blick findet ihr bei Kinderbuch-Detektive.

Advertisements

25 Kommentare zu “Kinderbuchadvent – Abenteuer im Erzgebirge

  1. Hallo und vielen dank für diese tolle Verlosung! Sehr gerne versuche ich für dieses wunderschöne Buch mein Glück im Lostopf! In Deutschland verreise ich sehr gerne an die Nord- oder die Ostsee, insbesondere nach Rügen oder Langeoog.

    Liebe Grüße
    Katja

    Gefällt mir

  2. Das ist ja eine ganz besondere Buchreihe die ich noch gar nicht kannte. Ich persönlich verreise in Deutschland sehr gerne in den Südschwarzwald rund um Schluchsee und Feldberg. Dort ist seid der Kindheit durch viele Urlaube bis heute unsere zweite Heimat.
    Mit dem Erzgebirge verbindet meine Heimatstadt Ilshofen eine langjährige Partnerschaft mit der Gemeinde Lengefeld in der Nähe von Wolkenstein und Annaberg, also genau dort wo die Geschichte des Buches stattfindet. Der Reisebericht wäre natürlich ein toller Anlass einmal mit unseren Kindern in diese „Weihnachtsregion“ zu fahren um Schwippbögen und Räuchermännchen vor Ort auf den Märkten zu bewundern!!!

    Gefällt mir

  3. Tolles Buch!
    Ich reise gerne nach München. Ich liebe v.a. die Therme dort! Auch sonst kann man dort eigentlich alles mögliche machen 🙂
    Liebe Grüße, Liza

    Gefällt mir

  4. An die Nordsee, wir waren schon öfter in Sylt und fanden es toll. Ich würde gerne noch mehr deutsche Nordseeinseln kennenlernen. Hamburg, Berlin und München finden wir auch immer eine Reise wert und Dresden steht schon lange auf meiner Must-See Liste.

    Gefällt mir

  5. Tolles Bilderbuch, das zur Zeit wirklich super gut passen würde!
    Ich reise in Deutschland auf jeden Fall am allerliebsten nach Berlin, da ich dort das gesamte letzte Jahr über gewohnt habe. Ich verbinde damit also viele schöne Erinnerungen.

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    Gefällt mir

  6. Also wir fahren besonders gern in das schöne Saarland! Die Natur, die Menschen, die Erlebnismöglichkeiten…einfach toll. Und da zumindest die eine Seite der Familie dort her kommt, macht es das für uns noch schöner.

    Gefällt mir

  7. Hach, es gibt so viele schöne Ecken in Deutschlad!
    Sehr gerne sind wir an der See, egal ob Nord- oder Ostsee. Zum Glück ist SPO nicht weit entfernt, sodass wir dort auch mal für einen Tagesausflug hin können.
    Dann gibt es noch den Harz mit seinen tollen Ortschaften und wilden Landschaften, tiefen Schluchten, Wasserfällen….

    Städte haben auch einen gewissen Charme – wie geschrieben, es gibt noch vieles zu entdecken in Deutschland. Nächstes Jahr können wir hoffentlich weitere Perlen benennen.

    Gefällt mir

  8. Hallo, wir sind gerne in den Bergen.
    Ach in Deutschland ist es doch so schön. Darum möchten wir gar nicht weit weg.
    Das wichtigste ist doch, dass man Zeit mit der Familie verbringen kann.

    Gefällt mir

  9. Im Sommer und Herbst reisen wir immer wieder gerne an die Ost- oder Nordsee. Wir lieben es einfach am Meer zu sein, haben wir doch einige Jahre dort gewohnt – Meervermisserung! 😂
    Diesen Winter geht es nach Rübenau nahe Seiffen im Erzgebirge. Wir waren letzten Winter das erste Mal im Erzgebirge in Eibenstock und haben uns von der Weihnachtswinterwelt so sehr verzaubern lassen, dass wir glatt noch mal gebucht haben. 😍😄 Vor allem die Mäuse waren hin und weg, überall Weihnachten und soooo viel Schnee! Ich würde mich wahnsinnig über dieses Buch für unsere Töchter freuen. Es würde gleich mit in den Reisekoffer als Leselektüre wandern. 🍀🍀🍀

    Gefällt mir

  10. Ohhh das klingt nach einem tollen Buch! Von der Schweiz aus reisen wir sehr gerne an die Ostsee. Ist zwar etwas weit, aber es lohnt sich so! Wir lieben es dort!

    Gefällt mir

  11. Danke für die Buchvorstellung! Ich mag die Bücher aus dem Biber & Butzemann Verlag so gern. Unser liebstes Reiseziel in Deutschland ist die Nordseeküste. Besonders die Ostfriesischen Inseln haben es uns angetan.❤

    Gefällt mir

  12. Wir reisen gerne dorthin wo Freunde und Familie ist. Nordsee – Wilhelmshaven Kindheitserinnerungen mit Oma und Opa. Wolfsburg/Braunschweig dort leben Freunde. Hameln Familie und eine wunderschöne Altstadt. Und Bayern Coburg eine Tante und viele Berge an die ich mich immer wieder gewöhnen muss. Also kein wow sondern das vertraute für uns.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s