Babys und Kinder gekonnt fotografieren

Neben den Büchern habe ich noch eine andere große Leidenschaft: Fotos und Fotografieren. Allerdings mache ich in diesem Bereich alles ohne besondere Kenntnisse, aber es macht mir viel Spaß zu fotografieren und die Bilder in Fotobüchern zusammenzustellen. Am allerliebsten fotografiere ich natürlich meine Kinder, wobei ich immer auf der Suche nach besonderen Motiven bin, was gar nicht so einfach ist. Nun habe ich aber zumindest schon ein Mal ein tolles Buch entdeckt, welches mir vielleicht ein wenig weiterhilft: „Baby- und Kinderfotografie“ von Judy Hohmann.

Ich finde das Buch einfach toll und ich hoffe, dass ich demnächst mal einiges davon umsetzen kann. Auf dem Titelbild wird mit der Aufschrift „Leicht erklärt – perfekt für Anfänger“ geworben. Dies trifft auf jeden Fall zu. Das Buch ist in vier Bereiche aufgeteilt: „Die Kamera verstehen“, „Die Session vorbereiten“, „Altersstufen“ und „Fotoworkshop“.

Der erste, theoretische Bereich wird recht kurz gehalten, was mir persönlich sehr recht ist. Aber was hier zu lesen ist, ist alles gut verständlich und wird an Beispielen verdeutlicht. Im Kapitel „Die Session vorbereiten“ geht es dann, ebenfalls kurz, um vorteilhafte Tageszeiten zum Fotografieren, Ausrüstung, Kleidung und Bildaufteilung. Hier wird nun kein großes neues Wissen offenbart, aber es macht dennoch Sinn sich diese Punkte ins Bewusstsein zu rufen und darüber nachzudenken.

Und nun wird es langsam richtig spannend. Wie setzt man Neugeborene am Besten gut in Szene, welche Momente sollte man unbedingt im zweiten Lebenshalbjahr festhalten und wie bekommt man lachende Kinder vor die Kamera?

Der größte Teil des Buches nimmt allerdings der Fotoworkshop ein und das finde ich klasse, denn hier wird es richtig praktisch. Hier werden etwa 70 Motive mit genauen Kameraeinstellungen präsentiert, aber es bleibt längst nicht nur bei den technischen Daten. Die linke Seite einer Doppelseite wird komplett für eine Anleitung zu dem Foto genutzt. Es gibt eine Liste mit Materialien, wie bereitet man den Ort für das Foto vor und wie setzt man das Bild mit dem Kind und eventuell einer weiteren Person letztendlich um. Alles ist sehr verständlich geschrieben. Hier bekommt man wirklich sehr schöne Fotos zu sehen und man bekommt direkt Lust darauf eine ganze Menge davon umzusetzen. Sicherlich kommt man in der Praxis nicht unbedingt dazu, alles nachzumachen, was man gerne machen würde, aber man bekommt auf jeden Fall neue Idee, Inspirationen und ein paar Tricks fürs Fotografieren. Das gefällt mir sehr gut.

Ich kann dieses Buch nur allen empfehlen, die gerne schöne Fotos von Babys und Kindern machen und dazu noch ein paar Tipps suchen.

1034_0

Baby- und Kinderfotografie – Faszinierende Fotos mit natürlichem Licht; Grundlagen, Bildideen und Anleitungen von Judy Hohmann, Humboldt Verlag, ISBN: 978-3-86910-227-6, 24,99€

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s