Da staunen die Freunde: Antonia war schon mal da!

Auch wenn der Titel ein wenig sperrig klingen mag, es lohnt sich in dieses Buch hineinzuschauen: „Antonia war schon mal da“. Wo war Antonia denn schon  mal? Sie war schon überall und deshalb möchte sie auch nicht mit ihren Freunden Biber, Buntspecht, Molch und Igel auf Reise gehen. Ob das denn stimmen kann? Die Freunde scheinen etwas skeptisch zu sein, doch die Beweise finden sie auf ihrer Reise, denn Antonia hat einige Spuren hinterlassen, die es in diesem schönen Buch, zu entdecken gibt. Beim Reprodukt Verlag wird das Bilderbuch unter „Kindercomics“ geführt, woran auch einzelne Sprechblasen erinnern. Man könnte es aber auch genauso gut in die Rubrik der Wimmelbücher stecken. Oder es einfach als tolles Bilderbuch ansehen.

Bilder, auf denen man immer wieder etwas Neues entdeckt

Das Buch ist in vielerlei Hinsicht gut gemacht. Die Bilder sind einfach toll anzusehen. Sie sind sehr ansprechend gestaltet, bunt, liebevoll und voller Details und natürlich ist man immer auf der Suche nach Antonias Spuren, die ebenfalls klasse in die Szenen integriert wurden. Manchmal entdeckt man ihre Spuren direkt, aber es gibt auch Seiten, auf denen wir etwas länger suchen mussten und uns dann über den Einfallsreichtum des Illustrators freuten. Und man darf dieses Buch auf keinen Fall zu früh zu schlagen, denn auch, wenn die Geschichte zu Ende ist und man die Freunde nur noch in gemütlicher Runde am Lagerfeuer sieht, kann man noch einen weiteren Ausflugsort von Antonia entdecken.

Aber es ist nicht nur die Suche nach Antonia, die einem auf den Bildern so viel Freude macht. Ich habe mich beispielsweise schon über das Langenscheidt Wörterbuch gefreut, das ebenfalls zum Reisegepäck gehört wie unter anderem fünf ordentlich gebügelt und gefaltete Pullis in verschiedenen Farben, die Flip-Flops und die Taucherbrille. Beim Molch gehört ein riesiger Stapel geschmierter Butterbrote zur Reisevorbereitung und der Specht hat sich vor der Abreise noch schnell ein leckeres Eis geholt. Es gibt einfach überall unwahrscheinlich viel zu entdecken, was unbedingt dafür spricht, sich dieses Buch immer wieder anzuschauen und dies gilt sicherlich sowohl für die Kleinen als auch für die Großen, die an diesem Buch nicht weniger Spaß haben als der Nachwuchs.

Geschickt gereimter Text

Text gibt es in dem Buch nicht sonderlich viel, aber die kurzen Sätze, die man hier findet, bringen alles in gereimter Form sehr gut auf den Punkt. In kurzen Reimen wird die Reise hier skizziert und zwar so, dass die Kinder sehr schön mitreimen können. Auf einer Doppelseite sieht man jeweils ein Reiseziel. Das nächste Reiseziel wird durch den Reim angekündigt, wobei das Ziel, welches dem Reimwort entspricht, erst auf der nächsten Seite genannt wird: „Über den Berg schallt laut Gegröle, noch lauter klingt’s in einer… (HÖHLE).“ Diese einfachen Reime, die sich im Übrigen auch bereits durch die Bilder ankündigen, sprechen Kinder gerne schnell mit und so werden sie sowohl durch den Text als auch durch die bildliche Suche nach Antonia beim Lesen und Betrachten klasse mit eingebunden.

Toll finde ich auch, dass in dem Buch das Thema Inklusion ganz natürlich ist. Es wird nicht thematisiert, kommt aber dennoch vor. Der Igel sitzt im Rollstuhl, was einem auch erst auffällt, wenn man genau hinschaut. Dass er an der Weltreise teilnimmt, ist ganz selbstverständlich. Er ist ein Freund und gehört einfach dazu. Bücherwürmchen merkte anerkennend an, dass er die schwierige Strecke mit seinem Rollstuhl aber ziemlich gut bewältigen würde. Das stimmt und wenn es für den Rollstuhl wirklich mal zu schwierig wird, dann springt eben einer der Freunde ein und trägt den Igel den Berg hinauf.

9783956401084

Antonia war schon mal da von Max Fiedler und Patrick Wirbeleit, Reprodukt, ISBN: 978-3-95640-108-4, 16€

Advertisements

2 Kommentare zu “Da staunen die Freunde: Antonia war schon mal da!

  1. Pingback: Der Buchkönig geht an „Antonia war schon mal da“ | Geschichtenwolke - Kinderbuchblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s