Pixibuch-Challenge 2017

img_0337-kopie

Dieses Jahr möchte ich ein besonderes Augenmerk auf eine bestimmte Art von Buch legen und zwar auf das Pixibuch! Und es geht gleich richtig spannend los und zwar mit einer Pixibuch-Challenge, an der ihr alle teilnehmen könnt!

pixi_logo

Warum möchte ich mich dem Pixibuch in besonderer Art und Weise widmen?

Ganz einfach! Fast alle Kinder lieben die kleinen, handlichen Pixibücher, aber auf Blogs und bei Buchvorstellungen werden sie oft sträflich vernachlässigt. Das möchte ich unbedingt ändern und so werden neben dieser Challenge auch einige Pixibücher hier vorgestellt werden und es wird ein Interview mit einem Pixibuchautor geben.

Hier erst einmal wichtige Daten zur Durchführung:

Anmeldung bis: 18.01.2017

Start: 01.02.2017

Ende: 31.10.2017

Es lohnt sich teilzunehmen:

Die ersten 15 Teilnehmer erhalten zum Start als kleine Motivation direkt ein Pixibuch (und wenn es nicht deutlich mehr Teilnehmer werden, dürfen sich auch alle Teilnehmer über ein Pixibuch freuen). Außerdem wird am Ende der Challenge unter allen erfolgreichen Teilnehmern eine Überraschung vom Carlsen Verlag verlost. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich für die Unterstützung des Carlsen Verlags bei dieser Challenge bedanken.

© Carlsen Verlag

© Carlsen Verlag

Worin genau besteht die Challenge bzw. was ist zu tun um alles zu erfüllen?

Ihr müsst in einem Pixi-Buch-Artikel vier Fragen beantworten (das kann durchaus alles in einem Artikel erledigt werden, wer keinen Blog hat, kann dazu eine Mail schreiben oder die Fragen als Kommentar beantworten) und ihr müsst im oben angegebenen Zeitraum mindestens 20 Pixibücher vorlesen, was sicherlich gut zu bewältigen ist. Im Schnitt bedeutet dies etwa alle zwei Wochen ein Pixibuch, was dem Taschengeldbudget von Bücherwürmchen entspricht. Wir machen ihm den Wert seines Taschengeldes immer in Pixibuchwährung deutlich. Alle zwei Wochen kann er sich ein neues Pixibuch kaufen…

Es zählen natürlich nur „echte“ Pixibücher aus dem Carlsen Verlag. Alles, was „Pixi“ ist zählt, also z.B. auch die unkaputtbaren Baby-Pixis oder „Pixi Wissen“. Es sollten aber auf jeden Fall auch Original Pixi-Bücher (10×10 cm groß und immer mit 24 Seiten ausgestattet) dabei sein.

Die gelesenen Pixibücher müsst ihr natürlich an irgendeiner Stelle nennen. Schön wäre es, wenn ihr ein, zwei Sätze zum Inhalt und wie es euch bzw. den zuhörenden Kindern gefallen hat. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an welcher Stelle ihr über die Bücher schreibt. Ihr könnt Artikel auf dem eigenen Blog verfassen und mir den Link zu kommen lassen, der dann hier natürlich genannt wird. Ihr könnt aber eure Bücher auch im Kommentar nennen oder mir Mails schreiben (geschichtenwolke [at] web punkt de). So kann auch jeder an der Challenge teilnehmen, der keinen eigenen Blog betreibt.

Spätestens am 1. Juni sollte jeder mindestens einen Zwischenstand mit bereits gelesenen Pixis durchgegeben haben.

Natürlich werde ich immer wieder über eure Fortschritte zusammenfassende Berichte verfassen. Vielleicht erhaltet ihr dort ja auch Anregungen für neue Pixibücher. Leider kann man einzelne Pixibücher ja nicht im Buchhandel bestellen, aber man kann natürlich immer in der Pixi-Schale nach ihnen suchen oder gleich eine ganze Serie mit 8 Pixibüchern kaufen. Außerdem erhält man beim Kinderbuchversand Gokid auch viele Einzelexemplare.

Hier sind die vier zu beantwortenden Fragen:

  • Wo bzw. zu welcher Gelegenheit lest ihr gerne Pixi-Bücher vor?
  • Welches ist euer Lieblingspixibuch?
  • Wo oder wie bewahrt ihr eure Pixi-Bücher auf?
  • Sammelt ihr bestimmte Pixi-Bücher, z.B. von Conni, und wenn ja, welche?

9783551044457

Welche 20 Pixibücher ihr lest, bleibt euch komplett selbst überlassen, aber vielleicht erfüllen sie ja trotzdem die folgenden Kriterien und es wird für den einen oder anderen spannender:

  • Besonderes Pixibuch (z.B. mit Stickern, Kreativ-Pixibuch o.ä.)
  • Pixibuch in anderer Sprache
  • Klassiker-Pixi-Buch
  • Pixi-Buch mit Pixi
  • Pixibuch passend zu Frühling oder Ostern
  • Pixibuch passend zum Sommer oder Urlaub
  • Pixibuch passend zu Herbst oder Halloween
  • Ein Pixibuch, welches sich hauptsächlich an Mädchen/Jungen wendet
  • Ein Pixibuch, welches man geschenkt bekommen hat
  • Ein Pixibuch, welches neu gekauft wurde
  • Ein Pixibuch, welches man schon jahrelang besitzt
  • Ein Pixibuch aus einer Reihe
  • Ein Pixibuch, das mit in den Urlaub genommen wurde
  • Ein Pixibuch, bei dem viel gelacht wurde
  • Ein Pixibuch, welches aus einer Sammlung stammt (z.B. aus einer Dose mit mehreren Pixibüchern oder aus einem Pixibuch-Adventskalender)
  • Ein Pixibuch mit sehr wenig Text
  • Ein Pixibuch, welches man selber nicht so gerne mag, welches aber ein Kind liebt
  • Ein Pixibuch, nach dem man in der Schale einer Pixifigur lange gesucht hat
  • Ein Pixibuch mit besonders ansprechendem Cover
  • Ein Pixibuch mit gereimten Text

Seid ihr dabei? Dann bestätigt im Kommentar eure Teilnahme und erzählt gerne auf eurem Blog oder auf euren Social Media-Kanälen von dieser Challenge. Es wäre doch toll, wenn ganz viele mitmachen und wir von vielen schönen gelesenen Pixibüchern erfahren.

IMG_7500

Auch wenn ihr noch Fragen zur Challenge habt, könnt ihr diese gerne in den Kommentaren stellen.

 

 

 

 

Advertisements

138 Kommentare zu “Pixibuch-Challenge 2017

  1. Macht man zu jedem Pixi dann einen Artikel auf dem Blog also quasi 20 Artikel zu je einem Pixi plus den Artikel zur Challenge? Oder fasst man alles zusammen? Das würde dann wohl zu unübersichtlich werden denke ich oder? 🙂
    Ich würde gerne mit machen, wir haben so viele Pixis^^

    Gefällt 1 Person

    • Die Challenge läuft zwar schon seit zwei Monaten, aber du darfst gerne noch mitmachen. Es wäre lueb, wenn du mich kurz über neue Beiträge informieren könntest. Viel Spaß 🙂

      Gefällt mir

  2. Pingback: Pixibuch-Challenge – Flowers Büchertagebuch

  3. Pingback: Pixibuch – Challenge – Flowers Büchertagebuch

  4. Pingback: Pixibuch – Challenge – Flowers Büchertagebuch

  5. Pingback: Pixibuch-Challenge – Flowers Büchertagebuch

  6. Pingback: Pixibuch – Challenge – Flowers Büchertagebuch

  7. Pingback: Pixibuch – Challenge – Flowers Büchertagebuch

  8. Pingback: #Pixibuch - Challenge 2017 - in arcadia ego

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s