70 Jahre Oetinger Verlag: Das Beste von Oetinger

Dieses Jahr ist der Oetinger Verlag 70 Jahre alt geworden! Da sage ich aus ganzem Herzen „Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für viele, viele wunderschöne Bücher.“ Ja, der Oetinger Verlag ist einer der Verlage, die ich als erstes bewusst wahrgenommen habe und er ist einer meiner allerliebsten Verlage, denn immerhin sind hier die Bücher von Astrid Lindgren herausgekommen. Aber nicht nur die Astrid Lindgren-Bücher gibt es beim Oetinger Verlag, sondern auch die Bücher von Willi Wiberg, die Bücher von Pettersson und Findus sowie von Mama Muh, die Bücher von Franz, von den Olchis, vom Sams und vielen andern Kinderbuchhelden. Der Oetinger Verlag macht einfach ganz viele tolle Bücher und das muss natürlich gefeiert werden. Der Verlag hat aus diesem Anlass ein paar Sonderausgaben zu den bekanntesten Figuren herausgebracht. So sind z.B. die Bücher „Das Beste von den Olchis“, „Das Beste vom Sams“ und „Das Beste von Astrid Lindgren“ erschienen.

Und als besonderes Highlight gibt es auch den Band „Das Beste von Oetinger“. Hier bekommt man einen guten Überblick über die beliebten Kinderbuchhelden, die beim Oetinger Verlag ein Zuhause bekommen haben. Es gibt Geschichten von Paul Maar, James Krüss und Astrid Lindgren sind vertreten, Bilderbuchgeschichten wie „Findus zieht um“ oder „Die kleine Hexe hat Geburtstag“ sind ebenso dabei wie Geschichten aus längeren Geschichten wie „Der kleine Ritter Trenk und das Schwein der Weisen“ oder „Vorsicht, die Herdmanns schon wieder!“. Aus manchen Büchern sind auch gleich mehrere Geschichten abgedruckt, wie z.B. aus Kirsten Boies Buch „Sommer im Möwenweg“. Auf jeden Fall bietet dieses Buch der ganzen Familie jede Menge Vorlese- und Lesespaß. Alle Geschichten kann man gut lesen, auch wenn sie teilweise nur ein kleiner Teil aus einem Gesamtwerk sind oder bei einer Bilderbuchgeschichte ein einzelnes Bild fehlt, wobei man anmerken muss, dass dieses Buch wirklich sehr reichlich und umfassend bebildert ist. Es hat mich doch erstaunt, dass beinahe alle Bilder aus den Originalbüchern übernommen wurden. Auch die farbige Seitengestaltung des Buches „Im Affenzahn mit der Bimmelbahn“ findet man hier wieder.

Bei den einzelnen Geschichten aus längeren Büchern ist es manchmal schon etwas schade, wenn man hier eben nur einen Teil geboten bekommen hat, aber wenn man nun auf den Geschmack von „Coolman und ich“ gekommen ist, kann man natürlich mit einem Bücherkauf oder einen Büchereibesuch daran anknüpfen.

Das Beste von Oetinger“ ist ein tolles Buch. Man begegnet einerseits vielen tollen Kinderbuchhelden und andererseits erhält man eine ganze Menge Vorlesespaß unterschiedlichster Art und Weise. Hier ist auf jeden Fall für alle etwas dabei. Etwas schade ist es, dass auf der Rückseite etwas durchscheint, aber das ist nur ein kleines Detail am Rande.

9783789104572

Das Beste von Oetinger, Oetinger Verlag, ISBN: 978-3-7891-0457-2, 20€

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s