Für die Kleinen: Alles, was man zum Weihnachtsfest braucht

Das Weihnachtsbuch „Jedes Jahr im Weihnachtswald“, welches sich besonders an die kleinen Kinder wendet, erinnert mich vom Stil her an „Brauner Bär, wen siehst denn du?“ von Eric Carle. Auf jeder Doppelseite wird ein Tier begrüßt und ihm eine einfache Frage zu dem getragenen Gegenstand gestellt, die eben so einfach beantwortet wird:

Guten Tag, süßes Kaninchen, was hast du da?

Ich habe eine rote Kerze. Die leuchtet so schön.

Auf diese Art und Weise begegnen uns einige Tiere im Wald, die alle einen Weihnachtsgegenstand präsentieren: einen Weihnachtsstern für die Baumspitze, ein Buch mit der Weihnachtsgeschichte, eine Lichterkette, Geschenke, eine Baumkugel, Kekse und einiges mehr. Alles wird benannt und der Weihnachtswortschatz der ganz kleinen Kinder kann so wunderbar erweitert und gefestigt werden. Am Ende des Buches wird dann natürlich auch noch mit all diesen Gegenständen, die zum Bau des Fuchses gebracht werden, gemeinsam Weihnachten gefeiert.

Im ersten Moment irritierte mich der Stil des Buches ein wenig, aber nachdem ich mir das Buch ein paar Mal, unter anderem auch mit den Kindern, angeschaut habe, gefiel es mir immer besser. Gerade für die kleinen Kinder sind die einfachen und klaren Sätze prima. Und insgesamt ist das Buch durch diese Struktur und die freundlichen Tiere, die gemeinsam feiern möchten, doch ziemlich bezaubernd. Es hat einfach Etwas. Ja, mir gefällt dieses Buch gut.

2qdrpreack

Jedes Jahr im Weihnachtswald von Anita Bijsterbosch, J.P. Bachem Verlag, ISBN: 978-3-7616-3156-0, 12,95€

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s