Niederlande – wimmelig, bunt und informativ

Als ich entdeckt habe, dass es ein „Niederlande“-Wimmelbuch gibt (welches schlicht und ergreifend und im Übrigen äußerst passend „Niederlande“ heißt), war ich direkt interessiert daran. Die Niederland ist nicht weit weg von uns und man fährt ja doch ab und zu dort hin. Außerdem habe ich vor wenigen Jahren bei der VHS ein wenig Niederländisch gelernt. Ein Buch also, welches für mich durchaus von Interesse ist. Mir war aber gar nicht klar, was für ein Buch mich erwarten würde. Dieses Buch ist so viel mehr, als man vielleicht erwarten würde. Es ist nicht einfach nur ein nettes Buch, welches man sich gerne anschaut, weil es zu den eigenen Interessen passt. Nein, es ist ein wunderbares und geniales Bilderbuch, in dem unglaublich viel drin steckt. Klar, auf den Seiten werden verschiedene Gegenden der Niederlande dargestellt und direkt beim ersten Anschauen wird man einiges entdecken, was einem etwas sagt, doch Charlotte Dematons beschränkt sich in diesem Buch keineswegs auf die typischen Fahrräder, Mühlen oder Tulpenfelder. Natürlich sind auch diese Aspekte in dem Buch vertreten, aber dieses Buch ist viel tiefgründiger.

Auffällig ist direkt die hohe Anzahl an Seiten, die deutlich höher ist als bei den meisten Wimmelbüchern. In diesem Buch blättert man sehr gerne, denn die Bilder sind einfach schön. Man schaut sie sich gerne an und staunt, wie viele kleine Dinge es auf ihnen zu entdecken gibt. Außerdem stecken sie voller Leben und Atmosphäre. Charlotte Dematons zeigt in ihren Bildern nicht einfach wirklichkeitsgetreu verschiedene Gegenden der Niederlande, sondern sie hat in die Darstellungen von Amsterdam, Den Haag, Limburg etc. viele Dinge aus den verschiedensten Bereichen hineingewoben. Hier findet man wirklich alles: Kunst, bekannte Personen, geschichtliche Ereignisse, Traditionen, Essen, Feste und vieles mehr. Anne Frank kann man in dem Buch ebenso finden wie Szenen aus Gemälden berühmter Künstler, die Tradition die Geburt eines Kindes mit Zwieback mit Zuckerstreuseln zu feiern, durch Nebel ausgelöster Stau oder Wollnashörner, die in der Gegend von Texel vor 80000 bis 10000 Jahren gelebt haben. Sogar niederländische Kinderbuchhelden wurden in das Buch mit aufgenommen. Ja, wir haben tatsächlich auf einer Seite ganz klein Pluck mit dem Planwagen gesichtet.

Übrigens gibt es auch in diesem Buch die typische Wimmelbuchaufgabe: Es gibt ein paar Figuren und Dinge, die man auf jeder Doppelseite finden kann.

Sehr gut gefällt mir die Idee, das Buch mit einem informativen Booklet anzubieten. Das Buch selbst enthält überhaupt keinen Text, so dass die Bilder die gesamten Doppelseiten ungestört einnehmen können und sie ihre Wirkung besonders gut entfalten können. Man kann sich das Buch auch zunächst ganz ohne Informationen anschauen und wird auch so schon das eine oder andere erfreut entdecken. Wir haben z.B. direkt den LKW mit „Hagelslag“ auf der Autobahn entdeckt, denn vor kurzem haben wir noch zwei Packungen mit den Schokostreuseln aus den Niederlanden mit nach Hause gebracht. Hätte man aber gar keine Informationen zu den Bildern, so würde man wohl leider auch viele tolle Details gar nicht entdecken bzw. versteht man auch nicht jedes Detail in den Bildern, gerade wenn Orte oder Gegenden dargestellt werden, die man selbst nicht kennt. Toll, dass man diese Infos einfach in einem ziemlich umfangreichen Heft zur Verfügung stellt. Schaut man sich das Buch nun noch einmal (oder in der Realität noch viele Male) mit dem Booklet an, so kann man sehr viele interessante Dinge über die Niederlande erfahren, die man auch in den Bildern wiederfinden kann. Meines Erachtens bekommt man mit diesem Wimmelbuch ein sehr umfassendes Bild der Niederlande geliefert. Es ist echt unglaublich, wie viele Informationen in einem Bilderbuch stecken können. Ich bin immer noch ganz begeistert. Mit diesem Buch kann man auch als Erwachsener noch sehr viel über die Niederlande erfahren und lernen und auch wenn einen die Geschichte dieses Landes vielleicht vorher noch gar nicht so sehr interessiert hat, mit diesem Buch und dieser besonderen Kombination an Informationen und der Darstellung in wimmeligen Bildern, wird ganz bestimmt das Interesse geweckt.

Ein Buch für Niederlande-Urlauber, Länderexperten, Wimmelbuchliebhaber und alle anderen Bücherfreunde, die sich gerne wunderschöne Bilder, in denen jede Menge steckt, anschauen. Es ist ein Buch, an dem Kinder und Erwachsene gleichermaßen Spaß haben. Kinder können hier schon alleine einiges entdecken, man kann sie auf einen Urlaub vorbereiten oder nach dem Urlaub nach bestimmten Dingen in dem Buch suchen und man kann größeren Kindern zu den Bildern ganz viel erzählen. Und vor allem ist dies wirklich ein Buch, bei dem man bei jedem Anschauen wieder etwas Neues entdecken kann. Hier ist es wirklich einfach unmöglich direkt beim ersten Durchblättern direkt alles zu finden und ich finde, das macht ein richtig gutes Wimmelbuch erst aus.

Okay, ich glaube, ihr habt es bereits festgestellt: Für dieses Buch spreche ich eine ganz klare Empfehlung aus! Es ist ein rundum gelungenes Buch, welches viel Spaß macht und gleichzeitig auch noch unheimlich informativ ist.

Niederlande

Niederlande von Charlotte Dematons, Bohem Verlag, ISBN: 978-3-95939-036-1, 24,95€

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s