Ungestümer Berggeist toll in Szene gesetzt

Kennt ihr Rübezahl? Also so richtig gut? Ich bisher ehrlich gesagt nicht. Klar, den Namen Rübezahl kannte und verwendete ich durchaus auch mal und auch dass er im Riesengebirge lebt, wusste ich, aber das war’s dann auch schon. Dabei gibt es jede Menge Sagen rund um diesen ungestümen und unberechenbaren Berggeist. Einen Teil davon findet man in dem Buch „Rübenzahl“ von Erich Jooß und Maren Briswalters.

Der Einstieg in das Buch fiel mir ein wenig schwer. Zunächst wird recht sachlich über Rübezahl geschrieben, was die Leute so über ihn gesagt haben und auf einmal beginnen dann die einzelnen Geschichten über ihn. Teilweise sind diese recht kurz, aber insgesamt macht es viel Spaß sie zu lesen. Klar, für Kinder sind sie auch ordentlich spannend, denn immerhin handelt hier ein riesiger Berggeist, der nach Lust und Laune sein Unwesen treibt. Bücherwürmchen hat sogar mal nachts von Rübezahl geträumt, was ihn aber nicht davon abhält sich das Buch gerne anzuschauen.

Rübezahl kann sehr hilfsbereit und liebenswürdig sein, aber er kann auch dem einen oder anderen schmerzhafte Streiche spielen.

Ich finde es toll, dass man in diesem Buch Rübezahl näher kennen lernen kann. Dieses Buch bereichert auf jeden Fall jede Märchen- und Sagensammlung. In der Buchform erscheinen die Sagen an mancher Stelle etwas gekünstelt, aber wer das Buch ein paar Mal gelesen hat, kann vielleicht am nächsten Lagerfeuer eine der Sagen zum Besten geben. Märchen und Sagen entfalten doch in der mündlichen Erzählung erst so richtig ihre Wirkung. Allerdings ist es dann auch schade um die tollen Bilder in dem Buch, die zwar etwas altmodisch wirken, aber genau zu den Geschichten passen. Man wird direkt in die richtige Stimmung versetzt und wunderschöne Landschaften tun sich vor einem auf. Wald, Gebirge, Wiesen, Bäume voller Schnee, aber auch Rübezahl selbst wurden von Maren Briswalter toll und beeindruckend eingefangen. Gerade die Illustrationen machen dieses Buch so wertvoll.

Falls auch ihr Rübezahl noch nicht näher kennt und ihr Spaß an alten Sagen habt, dann kann ich euch dieses Bilderbuch nur empfehlen.

9783825178123_11736

Rübezahl von Erich Jooß, illustriert von Maren Briswalter, Urachhaus, ISBN: 978-3-8251-7812-3, 15,90€

Advertisements

2 Kommentare zu “Ungestümer Berggeist toll in Szene gesetzt

  1. Klar, kenne ich Rübezahl, die Sagen habe ich vor allem in meiner Grundschulzeit gehört. Später habe ich mir dann auf dem Flohmarkt mal ein Buch gekauft, um sie selber noch mal lesen zu können. Natürlich war der Zauber in der Kindheit größer.

    LG
    Mona

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s