Auf und zu – das macht Kindern Spaß

Bücher für die ganz Kleinen haben oft Elemente, die zum Mitmachen anregen, z.B. Fühlflächen. Auch bei dem Buch „Mütze auf und Jacke zu – Einmal ich und einmal du!“ werden Kinder dazu aufgefordert sich nicht nur die Bilder anzuschauen, sondern auch aktiv zu werden. Am Ende einer Doppelseite heißt es immer „Auf und zu – einmal ich und einmal du!“ und die Kinder dürfen Taschen öffnen, Mützen am Hals fest verschließen, das Häschen im Bollerwagen zudecken und eine Tür öffnen. Abgesehen von der Tür, die aus Pappe ist, lassen sich die Stoffteile in dem Buch mit einem Klettverschluss öffnen und schließen. Das macht den Kleinen jede Menge Spaß und sie wiederholen das Öffnen und Schließen gerne immer wieder. Die Idee des Buches gefällt mir auch sehr gut. Nicht so gut gefällt mir allerdings die Umsetzung. Öffnet man zum Beispiel die Tasche, so sieht man darunter lediglich die geschlossene Tasche. Hier wäre es doch schön, wenn man durch das Öffnen einen Blick in die Tasche werfen könnte. Genauso ist es auf den anderen Seiten. Öffnet man den Verschluss der Mütze, so bleibt sie auf dem Bild jedoch geschlossen und auch den Hasen kann man nicht sehen, wenn man ihm die Decke wegzieht. Nur durch die geöffnete Tür kann man tatsächlich hinaussehen. Schade, hier hätte man mehr raus machen können. Den ganz Kleinen wird die fehlende Logik hier nicht auffallen, aber je älter die Kinder sind, desto mehr stört es sie, dass es hier nur bei einer Aktion bleibt, die beim Anschauen der Bilder folgenlos bleibt.

Ganz schön finde ich, dass die Auf- und Zu-Mach-Aktionen nicht im leeren Raum stehen, sondern in eine kleine Geschichte eingebunden werden. Der Bär möchte mit seinem Häschen ein Picknick machen und bereitet alles dafür vor: Die Tasche wird gepackt, man zieht sich an etc. Der erzählende Text ist gereimt. Auch die Bilder an sich sind für kleine Kinder schön gemacht. Alles ist recht klar gegliedert und es werden nur die Szenen gezeigt, in denen es auch in dem Text geht. Darüber hinaus gefällt mir auch die Ringbindung des Buches. Die Seiten lassen sich einfach umblättern und das Buch bleibt ohne Probleme aufgeschlagen liegen.

Insgesamt ist „Mütze auf und Jacke zu“ ein schönes Pappbilderbuch für kleinere Kinder mit einer guten Idee, die meines Erachtens leider jedoch nicht bis zum Ende durchgedacht wurde.

 

Mütze auf und Jacke zu – Einmal ich und einmal du! von Miriam Cordes, Coppenrath Verlag, ISBN: 978-3-649-61979-6, 12,99€

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s