Wer ist da wohl bei Herrn Lotti gelandet?

Manchmal ist es richtig schön, wenn man einfach Bilderbücher liest und anschaut, weil sie schön sind und nicht, weil sie eine besondere Botschaft beinhalten. Ich finde, dass „Herr Lotti findet ein Paket“ so ein Buch ist. Es mutet von den Bildern und auch von dem Verlauf der Geschichte her, ein wenig ältlich an, aber das macht letztendlich den Charme dieses Buches aus.

Herr Lotti ist ein äußerst sympathischer Briefträger, der vielleicht ein wenig kauzig erscheint, aber er ist sowohl vom Text als auch von den Bildern her ein Mann, den man von Beginn an als sehr freundlich und nachsichtig wahrnimmt. Herr Lotti geht seinem Beruf gerne nach und das nimmt man ihm auch sofort ab. Eines Tages findet er auf seinem Weg ein Paket, wie es der Titel bereits verrät. Ihm ist klar, dass dies kein normales Paket ist, denn sowohl Luftlöcher als auch Kratzen und Fauchen deuten auf ein Tier hin. Da nun kein Name auf dem Paket steht, nimmt er es mit nach Hause. Das Tier in dem Paket scheint zunächst eine große Katze zu sein, die sich dann so nach und nach als waschechter Tiger entpuppt. Ein Tiger kann natürlich nicht bei Herrn Lotti bleiben, auch wenn die zwei sehr gute Freunde geworden sind und so sucht der Briefträger eine Lösung, die er am Ende auch findet. Wieder reist der Tiger als Paket. Dieses Mal geht es aber zu seinen Artgenossen nach Indien. Etwas traurig ist so ein Abschied immer, aber Herr Lotti lächelt dabei und das passt genau zu ihm.

Letztendlich bleibt mir nicht viel mehr zu sagen, dass es sich bei „Herr Lotti findet ein Paket“ um eine äußerst liebenswürdige Geschichte handelt. Insbesondere durch die Bilder, die den Witz der Geschichte, z.B. wenn sich die beiden ein Bett teilen oder gemeinsam durch die Stadt spazieren gehen, aber niemand die Katze streicheln möchte, hervorheben, wird das Buch zu einem tollen Vorleseerlebnis. Auch Herr Lotti wächst einem nicht zuletzt durch die Bilder ans Herzen.

Herr Lotti_cover.indd

Herr Lotti findet ein Paket von Martin Gülich und Amélie Jackowski, Thienemann Verlag, ISBN: 978-3-522-43784-4, 12,99€

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wer ist da wohl bei Herrn Lotti gelandet?

  1. Pingback: 30.06.2016 Auf der Geschichtenwolke | lesende Samtpfote

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s