Demnächst gibt es auch Spiele auf der Geschichtenwolke

Der Name meiner Seite lautet „Geschichtenwolke“, ein Wort, welches mir spontan in den Sinn gekommen ist. Bisher habe ich in erster Linie über Geschichten geschrieben, die in Büchern stehen. Klar, hier werden klassischerweise viele Geschichten erzählt und illustriert. Aber letztendlich stecken Geschichten natürlich nicht nur in Büchern oder in mündlichen Erzählungen, sondern in vielen anderen Medien ebenfalls. Hier treten die Geschichten vielleicht nicht so deutlich in den Vordergrund, aber wenn man mal eine Weile über diese Thematik nachdenkt, dann entdeckt man immer mehr kleine und größere Geschichten. So sind eigentlich viele Lieder eine kleine Erzählung. Man denke zum Beispiel an „Hänschen klein“ oder auch „Ein Vogel wollte Hochzeit machen“. Genauso ist es auch bei Gesellschaftsspielen. Häufig gibt es zu der Spielidee eine kleine Basisgeschichte, die erzählt, worum es bei dem Spiel geht. Darüber hinaus lässt sich beim Spielen oft viel gemeinsam fantasieren. Aus diesem Grund werde ich demnächst auf meinem Blog neben vielen Büchern, ein paar Hörspielen und Musik-CDs auch das eine oder andere Gesellschaftsspiel für Kinder vorstellen. Gerade jetzt im Herbst ist es schön, wenn man als Familie bei einem Spiel zusammen kommt: Man sitzt beisammen, spielt etwas, hat gemeinsam Spaß und ganz nebenbei fördert man seine Kinder dabei auch in vielen unterschiedlichen Bereichen. Jedes Spiel hat andere Bereiche, um die es vordergründig geht (z.B. Merkfähigkeit, Zahlenverständnis, Geschicklichkeit, logisches Denken etc.), aber jedes Mal geht es auch darum Regeln zu verstehen, sich an Regeln zu halten, eine gewisse Weile an einer Sache zu bleiben und Frustrationstoleranz einzuüben. Außerdem geht es beim Spielen auch immer ums Sprachverständnis, auch wenn es kein Spiel ist, bei dem dies zum Thema gemacht wird, denn Regeln müssen verstanden werden und man kann beim Spielen vieles benennen und sich unterhalten. Beim Memoryspiel können die Bildkarten benannt werden, man kann darüber sprechen, was man gerade beim Spiel tut, Figuren anfeuern, etwas ins Geschehen hineindichten, typische Spielphrasen einüben wie beispielsweise „Du bist an der Reihe“ oder ähnliches und vieles mehr.

Meine Geschichtenwolke wird also demnächst um eine Kategorie reicher. Vielleicht findet ihr hier ja auch den einen oder anderen Tipp für ein Weihnachtsgeschenk.

IMG_9886

Advertisements

Ein Kommentar zu “Demnächst gibt es auch Spiele auf der Geschichtenwolke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s