Ich freue mich: Ein Musikgarten-Liederbuch

Bereits seit Bücherwürmchen auf der Welt ist, interessiere ich mich für die Musikgarten-Eltern-Kind-Kurse, denn ich es mit meinen Kindern zu singen und zu musizieren. Leider wurde aber hier in der Nähe kein entsprechender Kurs angeboten. Hm, schade. Nun habe ich seit ein paar Wochen immerhin ein Musikgarten-Liederbuch zu Hause: „Musikgarten – Unser Liederbuch (plus CD)“. Immerhin etwas. Ja, und nun gibt es tatsächlich einen Musikgarten für Babys hier bei uns. Super, da habe ich Büchermäuschen und mich direkt angemeldet. Und in Vorfreude auf den Kurs blättere ich nun immer mal wieder in dem Liederbuch und singe das eine oder andere Lied. Zwar sind mir auch einige Lieder unbekannt, da sie z.B. extra für den Musikgarten geschrieben wurden, aber man findet hier ebenfalls einige bekannte, traditionelle Kinderlieder wie z.B. „Der Kuckuck und der Esel“ oder „Brüderchen, komm tanz mit mir“. Dank Noten (und Akkorden) sowie der beiliegenden CD kann man aber auch die anderen Lieder schnell lernen. Zu den Liedern bekommt man kleine Spiel- und Musizierideen, die ganz nett sind, auf die man allerdings teilweise auch selbst kommen kann. Was bietet sich wohl bei einem Froschlied an? Natürlich selbst wie ein Frosch zu hüpfen und zu quaken. Eine zusätzliche schöne Idee in dem Buch ist auf verschiedene Arten zu quaken, z.B. wie ein Mama- oder ein Opafrosch.

Das Buch ist sehr schön und bunt illustriert. Die Bilder sind fröhlich und machen richtig Lust auf die Lieder.

Die für mich neuen Lieder sind manchmal ein wenig gewöhnungsbedürftig von der Melodie her und eher ruhig. Die Themen und Texte passen aber sehr gut zu der Erfahrungswelt und den Interessen der Kinder.

Für Erwachsene sind alle Lieder gut zu singen, ein einzelnes Lied ist für Kinder zu tief. An sich gefällt mir die Hilfe im Anhang Lieder von F-Dur in D-Dur zu transponieren gut, da manche Gitarrengriffe in F-Dur nicht so einfach sind, allerdings muss man beim Transponieren aufpassen, dass die Lieder nicht zu tief werden, was leider oft der Fall wäre.

Die Aufnahmen auf der CD gefallen mir nicht ganz so gut. Man kann zwar mit Hilfe der CD gut die Lieder lernen und die Melodien kommen auch klar heraus, allerdings ist mir für Kinder teilweise das Vorspiel bis der Gesang beginnt zu lang und die Lieder werden mir zu akzentuiert und übertrieben gesungen.

Insgesamt gefällt mir das Liederbuch dennoch sehr gut und ich freue mich schon sehr auf den ersten Musikgarten mit meinem Kind! Schön aber auch, dass es nun mit diesem Buch eine recht kostengünstige Sammlung von Musikgarten-Liedern gibt. So kann man schon mal ein wenig in den Musikgarten hineinschnuppern und sich eventuell von dem Konzept überzeugen lassen.

719376

Musikgarten – Unser Liederbuch (plus CD) von Evemarie Müller, illustriert von Martin Bernhard, Schott Music , ISBN: 978-3-937315-47-8, 18,50€

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s