Ein besonderes Bilderbuch: Retro-Spielzeug als Papiermodelle

Dass ich ein wenig nostalgisch veranlagt bin, habt ihr ja sicherlich schon mitbekommen. Ich liebe alte Traditionen, alte Bilderbücher und Spielzeug von früher. Wenn ich in einem Museum beispielsweise alte Blech-Brummkreisel sehe, breitet sich in mir direkt ein warmes Gefühl aus. Es ist also eigentlich klar, dass ein Bilderbuch mit Retrospielzeug mich anspricht. Vor allem dann, wenn es auch noch so künstlerisch anspruchsvoll gestaltet ist wie „Die kleine Welt aus Papier“. Das Thema allein gefällt mir ja schon, aber dann kommen noch die Pop-up-Effekte hinzu die einem sofort Lust darauf machen, dieses Buch aufzuschlagen. Jedes Spielzeug erscheint groß im 3D-Format auf den Seiten und es macht einfach Spaß sich z.B. den kleinen Trecker mit Anhänger aus Papier anzuschauen. Toll, wenn auf Buchseiten kleine Papiermodelle hervorspringen!

Auch heutigen Kindern gefällt das Spielzeug, welches vorgestellt wird. Mit Booten, Fahrzeugen und Tieren wird auch heute noch gerne gespielt. Trotzdem frage ich mich, ob dies wirklich ein Buch für Kinder ist. Die Texte zu den Spielzeugen sind sehr kurz und aus der Sicht eines spielenden Kindes geschrieben (bei den Hunden ist übrigens ausversehen die englische Version stehen geblieben) – typisch für ein Kinderbuch und gut zu lesen, allerdings kann ich dieses Buch nicht gut in Kinderhänden sehen. Eigentlich kann beim vorsichtigen Aufschlagen der Seiten zwar nicht viel passieren, aber dennoch befürchte ich, dass die Papiermodelle kaputt gehen. So ein Modell wird dann eben nicht einfach nur angeschaut, es animiert dazu, es anzufassen und an einzelnen Teilen (teils sogar so vorgesehen) zu ziehen und dabei wird die Kinderkraft nicht immer angemessen eingesetzt… Vermutlich bin ich da etwas überempfindlich, aber für mich ist dieses Buch fast zu schön gestaltet um es in die normale Bücherkiste zur freien Verfügung zu stellen… eigentlich schade, denn von einem Buch, welches man aus Vorsicht nicht benutzt, hat man letztendlich weniger als von einem Buch, welches am Ende die eine oder andere Gebrauchsspur aufweist…

diekleineweltauspapier_side_cr

Die kleine Welt aus Papier von Gérard Lo Monaco, übersetzt von Odile Kennel, Kleine Gestalten 2015, ISBN: 978-389955-745-9, 19,95€

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s