Mit dem kleinen Drachen Kokosnuss geht es in die Welt der Hörspiele

Kennt ihr den kleinen Drachen Kokosnuss? Bestimmt, oder? Selbst mir war er ein Begriff, obwohl wir noch kein einziges Buch von ihm besitzen. Dafür haben wir jetzt eine CD von ihm: „Der kleine Drache Kokosnuss – Expedition auf dem Nil“. Bisher habe ich mich noch nicht wirklich an die Besprechung an Hörspiele herangewagt, da ich nicht wusste, wann ich Zeit dazu finde, sie mir anzuhören, aber seit ein paar Wochen höre ich nun auch immer mehr mit Bücherwürmchen Hörspiele und sie lösen nun so langsam die Musik-CDs im Auto ab. Als ich dann gesehen habe, dass die CD vom kleinen Drachen Kokosnuss für Kinder ab 5 Jahren geeignet sein soll, habe ich mir gedacht, dass sie vielleicht ja auch schon etwas für meinen Sohn ist. Er kann ja grundsätzlich schon ganz gut eine Weile zuhören und das Thema Ägypten findet er ja sowieso klasse.

Manchmal wundere ich mich, wie gut Kinder Hörspielen folgen können. Während ich für mich gelernt habe, dass Bilder beim Vorlesen in einer Gruppe wichtig sind, um die Aufmerksamkeit der Kinder zu bekommen, können sie einem Hörspiel eine Stunde lang ganz ohne irgendwelche Bilder folgen. Ist das nicht merkwürdig? Okay, es ist natürlich erstens ein Unterschied, ob man vor einer Gruppe oder für ein Kind vorliest und zweitens ist so ein Hörspiel selbstverständlich auch professioneller und anders gestaltet, als mein Vorlesen. Das Hörspiel ist spannender und szenischer gestaltet, einzelne Szenen werden mit Geräuschen untermalt und die Vorleser spielen viel mehr mit ihrer Stimme als ich es tue (auch wenn ich eigentlich davon überzeugt bin, recht gut und fesselnd vorlesen zu können…). Dennoch staune ich letztendlich darüber, wie lange zumindest Bücherwürmchen so einer Geschichte auf einer CD folgen kann. Eine Autofahrt, bei der man letztendlich nicht viel anderes machen kann, eignet sich natürlich auch gut dazu, sich in Ruhe auf ein Hörspiel einzulassen. Und Bücherwürmchen kann sich dann sehr, sehr gut darauf einlassen, sogar so gut, dass wir die CD gleich mehrfach hintereinander hören und selbst ich, die zwischendurch mit den Gedanken woanders lande, am Ende die ganze Geschichte Szene für Szene nacherzählen kann.

Da der Fressdrache Oskar, ein guter Freund von dem kleinen Drachen Kokosnuss, als Hausaufgabe einen Text über den Pharao schreiben muss, beschließen der kleine Drache Kokosnuss, Oskar und das Stachelschwein Matilda kurzerhand mithilfe des Laserphasers und einem Spezial-Drachenflugmobil in die Zeit der Pharaonen zu reisen um den Pharao kennen zu lernen. Sie konnten ja nicht ahnen, dass es gar nicht so einfach ist, den Pharao persönlich zu treffen bzw., dass ein Treffen mit ihm nicht unbedingt erstrebenswert ist. Denn bei ihrem ersten Kontakt mit ihm, landen Oskar und Matilda im Kerker des Pharaos, während Kokosnuss noch schnell davon fliegen kann. Bereits auf dem Weg zum Pharao hatten die drei Freunde auf dem Nil und bei der Begegnung mit einem Löwen sowie mit einem Nilpferd einige abenteuerliche Erlebnisse, die Begegnung mit dem Pharao ist da nur die Krönung. Nun kann der kleine Drache Kokosnuss seine Pfiffigkeit unter Beweis stellen, damit die Freunde nicht ihr Leben lang auf der Pyramidenbaustelle festgehalten werden.

Der kleine Drache Kokosnuss gefällt uns! Die Geschichte ist spannend und heiter, man kann ihr gut folgen, die Figuren sind sympathisch und man lernt sogar noch ein bisschen etwas über Ägypten, die Pharaonen und die Pyramiden. Viel Wissen wird hier sicherlich nicht vermittelt, aber ein wenig bekommt man doch von dieser Welt mit und das Interesse für die alten Ägypter kann auf diese Weise auf jeden Fall geweckt werden. Bücherwürmchen hat inhaltlich im Prinzip nichts Neues über die Pharaonen etc. gehört, aber gerade für die Kleineren ist es auch ganz schön, wenn so Themen, die sie bereits kennen, noch einmal zur Sprache kommen. Allerdings kommen hier viele Redensarten vor, die Bücherwürmchen noch nicht bekannt sind. Er hat häufig Wort- und Satzbedeutungen hinterfragt, z.B. „Was ist denn ‚Hals über Kopf‘?“ oder „Was heißt ‚in Null Komma Nix‘?“ Leider hat er auch die falsch verwendete Steigerung von stolz direkt übernommen: „Wir Menschen sind noch stolziger.“ Überhaupt hat er sich sehr intensiv mit der Geschichte auseinander gesetzt, viel mitbekommen und viel nachgefragt: „Warum gibt es in Nubien so viel Gold? Gibt es das in Deutschland auch? Und in Schweden?“

Wir haben die CD, wie bereits geschrieben, mehrfach nacheinander gehört, aber das kann man als Eltern tatsächlich gut aushalten, denn die Vorlesestimme von Philipp Schepmann ist sehr angenehm. Nichts ist nervig und dennoch ist alles sehr lebendig gesprochen. Jeder Charakter hat seine eigene Stimme und wird toll inszeniert, wobei es Philipp Schepmann hier sehr gut gelingt, das richtige Maß zu finden. Die Stimmen passen hervorragend zu den Charakteren und es wird nichts übertrieben, was ich sehr angenehm finde.

Doch, der kleine Drache Kokosnuss hat uns direkt überzeugt und ich denke, wir werden bestimmt noch mehr von ihm kennen lernen, vielleicht ja sogar wieder auf dem auditiven Weg.

 9783837130409_Cover

CD: Der kleine Drache Kokosnuss – Expedition auf dem Nil von Ingo Siegner, gelesen von Philipp Schepmann, cbj audio 2015, ISBN: 978-3837130409, 6,99€

Advertisements

3 Kommentare zu “Mit dem kleinen Drachen Kokosnuss geht es in die Welt der Hörspiele

  1. Kokosnuss war bei uns auch sehr beliebt. Was Hörbücher betrifft, hatte ich mich gefreut als die Kinder in das Alter kamen. Es wird dann ja auch zunehmend spannender. Was du dir für später unbedingt merken musst, sind die“Ella“-Bücher als Hörbuch. Ein köstliches Vergnügen auch für Erwachsene, und wirklich toll gelesen.
    Ich freue mich auch schon auf die Zeit, wenn das Purzelchen sich mit Hörspielen und -büchern auf Autofahrten ablenken lässt. 🙂

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: 30.06.2016 Auf der Geschichtenwolke | lesende Samtpfote

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s