Großen Kulleraugen kann niemand widerstehen

Bommel ist ein kleiner Kater, um den es in dem gleichnamigen Buch „Kleiner Kater Bommel“ geht. Er ist Lisas bester Freund und am liebsten schläft er sogar bei ihr im Bett. Leider ist Lisa tagsüber im Kindergarten und Bommel muss zu Hause bleiben. Dann tobt er manchmal herum und leider gehen dabei auch Sachen kaputt. Oje, und dann gibt es Ärger. Das mag Bommel nicht und als die Vase umkippt und in Scherben zerbricht, büxt er aus. Doch mit den gefährlichen Autos auf den Straßen kennt er sich nicht aus und so wäre es beinahe zu einem großen Unglück gekommen. Die Erlebnisse draußen erschrecken Bommel so sehr, dass er schnell wieder nach Hause läuft.

Bommel ist ein süßer, kleiner Kater und wenn man sich ihn so anschaut, kann man ihm gar nicht richtig böse sein. Großen Kulleraugen waren schon immer ein guter Schutz vor Ärger! Die Bilder in dem Buch sind im Manga-Stil gezeichnet, bei dem vor allem die großen Augen und Köpfe auffällig sind.

Die Geschichte ist in sehr einfachen, beinahe zu einfachen Sätzen erzählt. Die Sätze sind kurz und bestehen teilweise nur aus Gedankenfetzen. Leider wurde die alte mit der neuen Rechtschreibung gemischt, so dass die korrekte Anwendung von „ss“ und „ß“ hier leider nur stellenweise zu finden ist.

Die Zeilen auf der Rückseite des Buches, angelehnt an das Lied des Bi-Ba-Butzemanns, passen vom Sprachrhythmus nicht so ganz.

Mein Fall sind die Manga-Bilder nicht so wirklich, aber Bücherwürmchen mag das Buch. Sein Urteil lautet: „Das Buch ist witzig. Der Kater macht so viel Blödsinn und er schmeißt die Vase um. Das ist lustig.“

 coverBommel

Kleiner Kater Bommel von Susanne Baumgärtel, CreateSpace, ISBN: 978-1505661019, 6,31€ (nur über Amazon beziehbar), auch als E-Book erhältlich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s