Hier werden Farben gemischt und geschüttelt

Wisst ihr was? Heute muss ich euch unbedingt eine Sensation vorstellen: Es gibt in der heutigen Zeit tatsächlich ein interaktives Bilderbuch ganz ohne digitale Mittel! Ist das nicht toll? Es ist wirklich toll! Das Buch „Farben Buch“ konnte mich rundum begeistern, was natürlich nicht daran liegt, dass keine digitalen Systeme verwendet werden, sondern einfach an dem Konzept des Buches selbst. Es stimmt aber, dass Kinder hier aktiv mitmachen können. Sie müssen Farben miteinander „vermischen“ und ineinander verlaufen lassen. Dafür streichen sie z.B. mit einem Finger über eine Farbe und „schmieren“ sie dann zu einer anderen Farbe. Dann wird die Seite umgeblättert und – schwuppdiwupp ist tatsächlich eine neue Farbe entstanden. Oder das Buch wird geschüttelt und auf der nächsten Seite verlaufen die Farben auf einmal ineinander. Das sind großartige und spannende Momente für ein Kind. Bücherwürmchen wundert sich jedes Mal über diese Effekte. Es macht richtig viel Spaß, das Buch mit ihm anzuschauen. Am witzigsten findet er es eine „Zauberhand“ zu erzeugen, denn dafür muss man nicht nur die Hand auf das Buch legen, sondern zusätzlich noch die Augen schließen und bis fünf zählen. Das findet er super!

Natürlich soll oder kann man mit diesem Buch auch etwas über Farben und insbesondere übers Mischen von Farben lernen und es regt dazu an, selber mal das Gelb und das Blau aus dem Farbkasten miteinander zu vermischen und zu schauen, was dabei heraus kommt. Ich denke, diesen Effekt hat das Buch automatisch. Bisher hat Bücherwürmchen sich jedoch noch keine Farbkombinationen gemerkt. Er hat einfach Spaß daran, den Anweisungen im Buch zu folgen und zu schauen, was dann passiert. Aber das ist auch völlig in Ordnung so. Für mich steht der Spaß bei Büchern im Vordergrund und unbewusst bekommt bei diesem Buch jedes Kind mit, was mit Farben alles machbar ist. Dieses Buch ist jedenfalls absolut gelungen – es macht einen Riesenspaß und ist zusätzlich auch noch lehrreich.

 VB110190_U1U4.indd

Farben Buch von Hervé Tullet, Velber, ISBN: 978-3-8411-0190-7, 12,99 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s