13. Dezember

IMG_2840

zweig   13. Dezember   zweig

„Wie wär’s, wenn wir wieder klein, niedlich und süß wären?“

aus: „Hamstermonster“ von Susanne Löhlein und Henning Löhlein, NordSüd-Verlag

U1_978-3-314-10167-0_2D_NSV

Meistens ist es ja schön, wenn man groß ist und Verantwortung für sich und sein eigenes Leben hat, aber manchmal wäre es auch ganz schön, einfach nur klein und niedlich zu sein. Man wird einfach nur liebgehabt und umsorgt. Danach sehnt man sich besonders in Momenten, in denen man traurig oder krank ist. Da möchte man gar nichts mehr selber entscheiden, für etwas sorgen oder sich um etwas kümmern, sondern einfach mal in einer Decke gekuschelt auf dem Sofa liegen. Und wenn dann noch jemand da ist, der einen lieb anschaut und einfach alles für einen tut, dann ist das wunderbar. Dann darf man noch einmal ein wenig klein, niedlich und süß sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s