Bei Zimtschnecken kann ich nicht widerstehen!

Eigentlich schreibe ich in meinem Blog ja über Kinder-und Bilderbücher, aber heute mache ich mal eine kleine Ausnahme. Das Buch, welches ich euch gerne vorstellen möchte, ist ein Mädchenbuch für Kinder ab circa 12 Jahren, welches ich bei einer Leserunde von lovelybooks gelesen habe: „Zimtschneckenküsse“. Dieses Buch musste ich einfach haben. Bei dem Wort „Zimtschnecken“ habe ich direkt aufgehorcht und meine Hoffnung wurde nicht enttäuscht: Dieses Buch spielt in Schweden in der wunderschönen Stadt Stockholm.

Es ist wirklich schon lange her, dass ich solche Mädchenbücher gelesen habe, aber früher mochte ich die durchaus sehr gerne. Eben so richtig etwas fürs Herz und zum Träumen. Und genauso ist es mit diesem Buch auch. Der Inhalt ist an sich völlig typisch und entspricht den Erwartungen: Tamara hat Liebeskummer. Patrick hat Schluss mit ihr gemacht und bereits eine neue Freundin. Den Anblick der beiden kann Tamara kaum ertragen. Da passt es doch eigentlich ganz gut, dass ihre Oma für sie einen sechswöchigen Sprachkurs in Stockholm gebucht hat. Hm, Stockholm… Das klingt für Tamara allerdings nicht sonderlich aufregend. Aber dann begegnet ihr der Italiener Marco im Sprachkurs. Er erinnert Tamara an Patrick und sie freut sich darüber, dass Marco ihr gegenüber so aufmerksam und freundlich ist. Und dann lädt er sie sogar zum Essen ein! Tamara jubelt innerlich, aber dann läuft doch nicht alles ganz so, wie sie es sich vorgestellt hat. Außerdem ist da auch noch Jesper, der sie mit seinen blauen Augen immer so komisch anschaut…

Marco kommt einen schon etwas komisch vor, aber Jesper ist wirklich zum Verlieben. Und Tamara selbst ist auch sein sehr sympathisches Mädchen, so dass man ihr gerne durch den Sommer in Stockholm folgt. Man hofft dabei natürlich, dass am Ende alles gut ausgeht und man das Buch mit einem tiefen Seufzer schließen kann. Und natürlich kommt es so. So ist es immer bei diesen Büchern und das ist ja gerade das Schöne… Das Buch endet wunderschön. Ich liebe so etwas ja. Und dann spielt das Buch auch noch in Stockholm – ein perfekteres Buch kann es für mich gar nicht geben. Es wird immer wieder auf Örtlichkeiten und Traditionen in Schweden eingegangen. Die Zimtschnecken werden von Tamara gerne gegessen und ab und zu liest man auch mal das eine oder andere schwedische Wort. Sehr schön!

 9783864300134

Zimtschneckenküsse von Sonja Bullen, Pink! (Imprint von Oetinger Taschenbuch), ISBN: 978-3864300134, 9,99 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s