Eine wunderbare Freundschaft zwischen Tier und Mensch

Bisher schreibe ich hier meistens über Bilderbücher, was schlicht und ergreifend daran liegt, dass Bücherwürmchen eben im Bilderbuchalter ist und wir uns in erster Linie Bilderbücher anschauen. Ab und zu lese ich dann durch eine Leserunde bei lovelybooks doch mal das eine oder andere Kinderbuch, über das ich euch dann auch hier berichten kann. Und zum Glück war das letzte Buch, welches ich im Rahmen einer Leserunde erhalten habe, ein richtig gutes Buch, so dass ich es euch gerne hier vorstelle. Es ist doch schön, wenn ich auch mal für meine Leser mit älteren Kindern den einen oder anderen guten Tipp habe. Heute kann ich euch jedenfalls das Buch „Sandor – Fledermaus mit Köpfchen“ empfehlen. Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Es startet direkt in die Geschichte. Man lernt sofort Jendrik und Sandor kennen und ist neugierig, wer sie sind und welche Geschichte es von ihnen zu erzählen gibt.

Ganz einfach hat Jendrik es nicht. Seine Mutter hat nicht viel Geld und muss viel arbeiten, so dass ihre Zeit mit den Kindern begrenzt ist. In der Schule weiß er oft keine Antworten und er wird von den anderen Kindern gehänselt. Doch auf einmal ändert sich alles für ihn, denn er lernt Sandor, die Fledermaus, kennen. Nun hat er einen richtig guten Freund. Allerding ist Jendrik auch der einzige, der Sandor verstehen kann, was ihm noch ein paar Probleme einbringen wird. Aber erst einmal hat er nun jemanden, der zu ihm hält, der ihm hilft und mit dem er etwas Spannendes erlebt. Durch Sandors Hilfe findet Jendrik Diebesgut, welches ihm eine große Belohnung sowie Anerkennung in der Schule einbringt. Ja, Sandor ist eine Bereicherung für Jendrik. Nur schade, dass seine Mutter dies nicht erkennt, aber vielleicht ändert sich das ja im zweiten Band…

Hier wird die Geschichte einer tollen Freundschaft zwischen dem Jungen Jendrik und der Fledermaus Sandor erzählt – beide sind übrigens sehr sympathische Figuren! Darüber hinaus sensibilisiert das Buch auch für den Schutz von Fledermäusen. Für alle interessierten Leser finden sich im Anschluss auch ein paar Informationen zu diesen Tieren.

Das Buch überzeugt aber nicht nur durch seinen Inhalt. Es lässt sich auch sehr gut lesen. Die Sätze sind übersichtlich und die Geschichte wird locker und flott erzählt.

Ich bin mal gespannt, ob Bücherwürmchen irgendwann dieses Buch mal lesen wird. Ansonsten lese ich es ihm in zwei, drei Jahren auch gerne mal vor. 😉

Falls hier auch Grundschullehrer mitlesen: Zu dem Buch gib es ein Heft mit Lernangeboten und Lehrermaterialien (für Dritt- und Viertklässler). Die Aufgaben sind sehr vielfältig und durchaus herausfordernd. Meines Erachtens bekommt man hier eine tolle Ideensammlung, wie man mit dem Buch und über das Buch hinaus arbeiten kann.

 sandor

Sandor – Fledermaus mit Köpfchen von Dorothea Flechsig, Glückschuh Verlag, ISBN: 978-3943030006, 5,95 € (auch als Hardcover-Version mit farbigen Bildern erhältlich)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Eine wunderbare Freundschaft zwischen Tier und Mensch

  1. Pingback: Der Buchkönig geht an “Sandor” | Geschichtenwolke - Kinderbuchblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s