Leserunde: Xaverna: Stauffenberg fährt Rad – Teil 3

Die nächsten 50 Seiten des Buches „Xaverna: Stauffenberg fährt Rad“ sind geschafft. Zeit also für die nächste Rückmeldung:

So langsam taucht man nun immer weiter in die Geschichte ein. Es wird spannender und über Cornelia schwebt auch eine große Gefahr. Sie ist nun dem geheimnisvollen und unheimlichen Xaver begegnet und lässt sich in seine Angelegenheiten verstricken.

Einige Handlungen und Gedanken Cornelias bleiben für den Leser weiterhin etwas unverständlich. Irgendwie ist sie ein komisches Mädchen, aber man möchte dennoch wissen, wie die Geschichte weitergeht. Was wird sie im Fall der unterirdischen Höhle unternehmen? Wie entkommt sie der Gefahr? Wer ist dieser Xaver eigentlich? Man hat zwar mittlerweile eine Beschreibung von ihm bekommen, aber trotzdem ist noch vieles unklar.

Neben dem Erzählstrang um die Höhle mit den Büchern, gibt es in dem Buch auch eine kleine Liebesgeschichte. Ein Junge, Marek, hat sich in Cornelia verliebt und ihr seine Liebe gestanden. Damit hat er Cornelia ganz schön überrumpelt und sie weiß noch nicht so recht, was sie nun machen soll…

Leider gibt es in der Leserunde noch nicht so viele Kommentare von anderen Leserinnen. Schön ist es aber, dass die Autorin sich häufig zu Wort meldet und somit manche Unklarheiten beseitigt bzw. ihre Sicht auf die Geschehnisse im Buch erklärt. Das ist sehr interessant. Außerdem habe ich das Gefühl, dass eine andere Leserin vieles in dem Buch ähnlich sieht wie ich. Da macht der Austausch viel Spaß!

xaverna-stauffenberg-fhrt-rad

Gedanken zum Cover

Der erste Leseeindruck

Xaverna: Stauffenberg fährt Rad von Antonia Kraus, Knabe Verlag Weimar, ISBN: 978-3944575209, 10,95 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s