Wer hätte das gedacht: In den Bildern großer Künstler ist das ABC versteckt!

ABC der Kunst – Ein Suchbilderbuch für Kinder“ – ein tolles Bilderbuch für Kinder, die sich gerade mit Buchstaben beschäftigen und dabei sind diese kennenzulernen. Noch kein Buch für einen dreijährigen Jungen, dachte ich zumindest und denke ich auch noch immer, aber Bücherwürmchen ließ sich auch von meiner Bemerkung, dass es da um Buchstaben geht, nicht stoppen. „Ich kenne schon Buchstaben, zum Beispiel ‚B wie Bücherwürmchen’“ meinte er nur und zog mich mitsamt dem Buch aufs Sofa. Na gut, schaden konnte das Buch ja auch nicht und so haben wir es uns eine Weile angeguckt. Selbstverständlich war es noch nichts für ihn, aber ein paar Buchstaben hat er dennoch in den Bildern bekannter Künstler wiederentdeckt. Lange hatte er daran jedoch keinen Spaß, denn es war noch zu schwierig für ihn, aber dafür haben wir uns dann die 26 Kunstwerke, die in diesem Buch zu finden sind, unabhängig von den Buchstaben, ganz in Ruhe angeschaut, woran er dann durchaus Spaß hatte. Allerdings war es für mich gar nicht so einfach, seine ganzen Fragen zu beantworten, denn leider kenne ich mich im Bereich der Kunst nur sehr rudimentär aus. Leider. Bücherwürmchen wollte aber immer ganz genau wissen, warum dies oder jenes auf dem Bild zu sehen war, ob der Maler noch lebte und vieles mehr (zum Glück sind im Anhang ein paar Informationen und Daten zu den Bildern und ihren Künstlern zu finden). Manche Bilder fand er lustig, die ich eher gruselig fand, andere sprachen ihn gar nicht an, und wieder andere regten zu längerem Erzählen an, z.B. das Bild „Der verlorene Sohn“ von Hireonymus Bosch. Wir konnten uns also auch ohne das Thema Buchstaben eine ganze Weile mit diesem Buch beschäftigen.

Nun aber erst einmal ein paar kurze Worte zu dem Buch und seinem Inhalt: Jeder Buchstabe des Alphabets ist hier in einem Bild eines großen Künstlers zu finden (eine Auflösung findet sich am Ende), mal mehr, mal weniger offensichtlich. Ich finde die Idee, Buchstaben in Bildern zu suchen, großartig. Was man dort so alles entdecken kann! Sehr spannend! Und vor allem kommen die Kinder hier, auch wenn es vielleicht zunächst nur ein Nebenaspekt ist, mit großer Kunst in Berührung. Diese spielerische Begegnung mit Kunst gefällt mir sehr gut. Leider habe ich selbst nie einen großen Zugang zu Bildern bekommen. Sie erreichen mich irgendwie nicht und ich könnte mir nicht stundenlang im Museum irgendwelche Bilder anschauen. Mein Nichtinteresse finde ich sehr schade und es würde mich freuen, wenn mein Sohn zumindest ein bisschen Spaß daran hätte, sich Kunstwerke anzuschauen und wenn es nur auf spielerische Art und Weise geschieht wie mit diesem Suchbilderbuch. Hier muss man genau hinschauen und wird so auch einiges, was nicht mit den Buchstaben zu tun hat, auf den Bildern entdecken. Und es dann vielleicht deuten, dazu Fragen stellen etc. Einen Anfang hat Bücherwürmchen ja schon gemacht und vielleicht bekomme ich auf diese Weise ja auch Spaß an der Welt der Kunst…

Nicht ganz so gut, finde ich es übrigens, wenn die Buchstaben verkehrt herum in dem Bild stecken. Besonders für Kinder, die gerade die Buchstaben lernen und sie vielleicht selbst noch nicht ganz richtig schreiben, ist dies verwirrend.

Das Buch regt auf jeden Fall dazu an, genauer hinzuschauen, vielleicht auf anderen Bildern auch noch Buchstaben oder sogar Zahlen zu entdecken, selber solche Bilder anzufertigen oder auch Buchstaben in anderen Zusammenhängen zu finden. Bücherwürmchen hat zum Beispiel festgestellt, dass der Wasserhahn wie ein „F“ aussieht oder die drei Handtuchhalter, die bei Oma und Opa im Badezimmer untereinander hängen, hat er als „E“ identifiziert. Vielleicht kann man die Buchstaben einfach so in seiner Umgebung entdecken oder macht dazu eine Sammlung mit Fotos auf. Hier gibt es sicherlich viele Möglichkeiten – sowohl privat als auch vielleicht im Unterricht.

 978-3-422-07095-0

ABC der Kunst – Ein Suchbilderbuch für Kinder von Anne Guéry und Olivier Dussutour, Deutscher Kunstverlag, ISBN: 978-3422070950, 19,80 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s